die Mitarbeiter
Es fördert Betriebsklima und Unternehmenskultur, wenn dort Gelegenheit gegeben wird, bis zu zweimal täglich im Team oder auch alleine zu meditieren.
  • Das innerbetriebliche Konfliktpotenzial,
  • Mobbing, Krankenstand und Suchtverhalten sowie
  • die Personalfluktuation
nehmen signifikant ab in Firmen in denen regelmäßige Meditation und Yoga gefördert werden,
graphic
bei gleichzeitiger Steigerung der 
  • Effektivität und Produktivität,
  • der Mitarbeiterzufriedenheit,
  • der Identifikation mit dem Unternehmen.
Bildquellennachweis: http://www.sekten.ch/ex-site/texte/irrwege.htm
Gemessen an Teamtrainings und anderen Mitarbeiterschulungen ist ein Kurs in Primordial Sound Meditation bei vergleichbar nachhaltigeren Effekten die preiswerte Alternative. 
Dabei hat sich in anderen Ländern gezeigt, dass für den Erfolg von Mitarbeiterschulungen besonders in diesem Bereich die beispielgebende Haltung der Führungsspitze eines Unternehmens einen entscheidend motivierenden Einfluss hat.